Rödelsee, die Gemeinde

Die Gemeinde ist bekannt für ihre besondere topographische Lage am Fuße  des Schwanbergs - ein markanter Ausläufer des Steigerwaldes. Der Weinbau ist prägend und von Bedeutung. 

 

Rödelsee Die Ortsnamen Rotelse bzw. Rädelsa wurden im 6./7. Jahrhundert mit der Landnahme der Franken hier heimisch. Die Siedlung war ein militärischer Stützpunkt des des Anführers Rodilo oder des Rotel führte zur Ortsbenennung Rodelsheim – Rotelse bis hin zum heutigen Rödelsee. Die erste urkundliche Erwähnung erfolgte im Jahre 1040 mit Bezug auf das Kloster Kitzingen.

  

Fröhstockheim Stockheim ist eine etwas spätere Rodungssiedlung der Franken. In harter Arbeit mussten Baumstöcke im Waldland gerodet werden. Zur Unterscheidung von anderen gleichnamigen Orten im Umkreis erhielt es erstmals 1220 urkundlich den Beinamen „Frosch“, wahrscheinlich nach den vielen Fröschen, die sich hier im Sumpfland aufhielten.

 

Schwanberg Die urkundliche Schreibweise 1230 „Swaneberk“ sagt klar aus, dass es sich um einen mythischen Berg handelt, auf dem die Kelten nicht nur eine ausgedehnte Fliehburg anlegten, sondern auch der Rossegöttin „Svana“ Opfer darbrachten. Auch die Germanen opferten hier den Schicksalsgöttinnen der Schwanenfrauen oder Schwanenjungfrauen. Der Schwanberg war stets ein heiliger Berg und blieb es über die Michaelskapelle bis zur Michaelskirche der Communität Casteller Ring in gegenwärtiger Zeit.

 

Lage zentrale Lage im Landkreis, 8 Kilometer zur Großen Kreisstadt Kitzingen

 

Fläche 11,5 km²

 

Einwohnerzahl 1740 (Stand 31.12.2017)

 

Ortsteile Fröhstockheim, Rödelsee, Schwanberg

Burkhard Klein

1. Bürgermeister

 

 

"Die Allianz ist für mich eine große Chance zur gezielten und regionsbezogenen Zusammenarbeit zwischen mehreren Gemeinden, mit dem Ziel, der Entwicklung und Umsetzung von Ideen zur Stärkung des Ländlichen Raums.

 

Die Allianz ist ein Bündnis unter gleichberechtigten Partnern, die Bündelung von kommunalpolitischer Kompetenz und die Einbindung möglichst vieler Bürgerinnen und Bürger in die Entwicklung unserer Region und darüber hinaus, auch in Kooperation mit anderen Zusammenschlüssen."


Kontakt

Gemeinde Rödelsee

An den Kirchen 2

97348 Rödelsee

 

Tel. 09323 89952

Mail buergermeister@roedelsee.de

Web www.roedelsee.de